Änderungen am FoE Helfer

Nach einer erneuten Analyse des FoE Helfers durch InnoGames wurden wir gebeten im Hinblick auf den Einfluss auf das Balancing des Spiels die Funktionsweise einiger Features zu ändern. Wir sind uns aufgrund der großen Beliebtheit unserer Erweiterung (über 80.000 Installationen) unserer Verantwortung für die Community bewusst und werden diesen Wünschen selbstverständlich nachkommen, um ein positives Spielerlebnis für alle Spieler zu garantieren. Im Detail werden folgende Änderungen durchgeführt:

1. Kostenrechner

Jeder gewinnt gerne, aber keiner verliert gerne. Wir entfernen Snipe-Anzeige, die genauen Gewinne und das Fenster “Mögliche Einzahlungen”. Ob eine Einzahlung sicher ist, wird man weiterhin anhand der Farbe erkennen.

2. Ereignisse

Diese Funktion wird sich darauf beschränken alle aktuellen Ereignisse in der Stadt anzuzeigen, jedoch keine zukünftigen mehr.

3. Verhandlungen

Der Verhandlungshelfer ermöglicht es nicht nur besser zu verhandeln, sondern auch schneller. Da dies das Balancing der Gildengefechte beeinflusst, wird die Funktion an dieser Stelle abgeschaltet. An anderen Stellen (Expedition, Quests, Feudales Japan) bleibt sie erhalten.

4. Event Quests

Die Daten für die Quests kommen vom Beta-Server, können sich aber auf dem Live-Server unterscheiden. Da solche Abweichungen frustrierend sein und Aufwand bei InnoGames erzeugen können, beschränken wir uns darauf die Event-Quests auf unserer Website zur Verfügung zu stellen.

5. PvP Aktivitäten

Diese Funktion ist leider zu gut geworden, deshalb müssen wir sie ersatzlos streichen.

6. Erntehelfer

Auch diese Funktion wird komplett entfernt.

Wir bitten alle Nutzer unserer Erweiterung die kommenden Updates zu installieren. Dadurch helft ihr mit, dass wir den FoE Helfer weiter entwickeln können und er nicht gesperrt wird.

Wir tauschen uns bei der Entwicklung weiterer Funktionen mit InnoGames aus, so dass hoffentlich weiterhin alle Spieler noch lange etwas von dieser Extension haben!